Sicherungszug war Keimzelle

Die Reservistenkameradschaft Schrozberg-Niederstetten wurde 1974 von Mob-Reservisten des Sicherungszuges des Munitionsdepots Wermuthausen gegründet.

Heute sind ca. 50 Reservisten aus Niederstetten, Weikersheim, Schrozberg, Blaufelden, Kirchberg, Ilshofen und weiteren Orten Mitglied der Reservistenkameradschaft (RK) Schrozberg-Niederstetten.

Einmal monatlich (am jeweils letzten Freitag) findet die Regelverantaltung statt. Hier werden aktuelle Termine sowie Mitteilungen der übergeordneten Verbandsebenen bekanntgegeben. Ausserdem finden Vorträge und Diskusionsrunden zu Themen der Sicherheitspolitik und militärischen Weiterbildung statt.

Vorstandschaft seit der Gründung

Am 29.09.2017 wurde der derzeitige Vorstand gewählt.